Life of Dino.

Diese Arbeit entstand im Rahmen einer Prüfungsaufgabe für das Modul "Grundlagen der Programmierung". Auch dieses Projekt entstand in Gruppenarbeit, in Kooperation mit Alexander Kleimann. Es handelt sich hierbei um ein kleines Jump'n'Run-Spiel. In dem Spiel gibt es einen kleinen Dinosaurier der tief und fest schläft und plötzlich durch die Geräusche und Bewegungen aufwacht, die in Folge eines Meteoritenschauers entstehen. Er läuft aus seiner Höhle hinaus und da beginnt das Spiel.
Der Spieler muss dem kleinen Dino helfen über die Meteoriten zu springen und so sein Leben zu retten.
Das Spiel besteht aus drei Leveln, die in ihrer Schwierigkeit steigen. Je nach Schwierigkeitsgrad kommen die Meteoriten immer in verschiedenen Abständen.